Autobrand in Erfurt: Qualm dringt mitten auf Straße aus Motorraum

Erfurt.  Plötzlich drang Qualm aus dem Motorraum des VW. Die Fahrerin verließ geistesgegenwärtig ihr Auto - gerade noch rechtzeitig, bevor das Fahrzeug in Flammen stand.

Am Donnerstag hat ein Auto in Erfurt an der Ampelkreuzung Nordhäuser/Warschauer Straße gebrannt.

Am Donnerstag hat ein Auto in Erfurt an der Ampelkreuzung Nordhäuser/Warschauer Straße gebrannt.

Foto: Vesselin Georgiev

Ein Auto hat am Mittwoch in Erfurt an der Ampelkreuzung Nordhäuser/Warschauer Straße gebrannt. Im Motorraum hatte sich wegen eines technischen Defekts Qualm entwickelt. Die Feuerwehr musste ausrücken und die Flammen löschen.

Die Autofahrerin und andere Personen wurden nicht verletzt.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen und Deutschland:

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.