Beim Essen sicher genießen

Erfurt  ErfurtÜber Schadstoffe im Essen informiert am Montagabend, 15. Juli, die Verbraucherzentrale in ihrer Reihe „Schlau im Alltag“ im Haus Dacheröden. Vielen sei nicht bewusst, dass Gefahren nicht nur in Schadstoffe ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Über Schadstoffe im Essen informiert am Montagabend, 15. Juli, die Verbraucherzentrale in ihrer Reihe „Schlau im Alltag“ im Haus Dacheröden. Vielen sei nicht bewusst, dass Gefahren nicht nur in Schadstoffe aus der Industrie und der Umwelt lauern, sondern auch in der heimischen Küche und am Grill, heißt es in einer Ankündigung. Lebensmittelfachberaterin Luise Hoffmann klärt darüber auf, wie sich Schadstoffe definieren und wie sie in der Nahrung vermieden werden können – von unreifen Kartoffeln bis hin zur schwarzgebrannten Brotkruste. Dazu soll es praktische Tipps für den Einkauf und zu Hause geben.

Vortrag, Montag, 15. Juli, 19 Uhr, Haus Dacheröden, Eintritt frei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.