Betreiber für Löbertor-Hotel in Erfurt gefunden

Erfurt.  Auch für den Supermarkt ist ein Betreiber identifiziert. Die Verhandlungen sind auf der Zielgeraden

Der Parkplatz am Löbertor wird ab nächstem Jahr bebaut.

Der Parkplatz am Löbertor wird ab nächstem Jahr bebaut.

Foto: Marco Schmidt

Der Investor für das Bauvorhaben am Löbertor hat Betreiber für das Hotel und den Supermarkt gefunden. Die Verhandlungen befänden sich auf der Zielgeraden, bestätigt Ralph Holeschovsky, Niederlassungsleiter der Helaba-Tochter OFB. Mit den Bauvorbereitungen könne voraussichtlich im Lauf des kommenden Jahres begonnen werden, sagt er. Weil unterirdische Leitungen verlegt werden müssen, fallen die Vorbereitungsarbeiten besonders umfangreich aus.

Für das Projekt, das aus einem 150-Zimmer-Hotel, einem großen Supermarkt im Erdgeschoss, einem Anbau und einem Parkhaus mit 500 Stellplätzen besteht, hatte der Stadtrat im Februar den Bebauungsplan bewilligt. Derzeit sitzen OFB und Stadtverwaltung am Durchführungsvertrag. Holeschovsky geht davon aus, dass der Satzungsbeschluss und der Durchführungsvertrag Anfang nächsten Jahres dem Stadtrat vorgelegt werden könnten.

Das Konzept hatte die Stadt ersonnen. Bei der Ausschreibung der Fläche hatte sich die OFB durchgesetzt.