Brand im Erfurter Rieth – Vier Kinder werden verletzt

Einsatz der Feuerwehren in Erfurt: Es brannte in einem leerstehenden Geschäftsgebäude in der Berliner Straße.

Die Feuerwehr war bei einem Brand im Rieth im Einsatz.

Die Feuerwehr war bei einem Brand im Rieth im Einsatz.

Foto: Antonia Woitschefski

Bei einem Brand in einem leerstehenden Gebäude sind in Erfurt vier Kinder verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge hatten Kinder zuvor in dem Gebäude gespielt und offenbar gezündelt, so dass es zu dem Brand kam. Die vier Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in die Klinik gebracht, teilte die Polizei mit.

Starke Rauchentwicklung

Bei dem Brand am Montag sei es zu starker Rauchentwicklung gekommen, sodass die Anwohner im Stadtteil Berliner Platz aufgefordert wurden, die Fenster geschlossen zu halten.

Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Feuerwehr löscht Kellerbrand in Erfurt-Gispersleben

Zwei Schwerverletzte nach Unfall im Wartburgkreis