Brandstiftung im Erfurter Norden - Wertvolles E-Bike am helllichten Tag gestohlen

Erfurt.  Diese und weitere Meldungen der Polizei für Erfurt.

Die Polizei ermittelt derzeit zu wiederholten Einbrüchem am Herrenberg. (Symbolbild)

Die Polizei ermittelt derzeit zu wiederholten Einbrüchem am Herrenberg. (Symbolbild)

Foto: imago stock&people / imago/Christian Ohde

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Brandstiftung im Norden

Ein Zeuge bemerkte in der Nacht zu Mittwoch in der Lowetscher Straße ein Feuer. Anschließend sah er zwei Männer, die mit Fahrrädern davon fuhren. Offenbar hatten Unbekannte Müll vor einem Haus in Brand gesetzt. Dabei beschädigten die Flammen eine Matratze, eine Mülltonne und eine Hecke. Die Feuerwehr löschte den Brand. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten die Täter nicht ergriffen werden.

Betrunken gestürzt

In der Hans-Sailer-Straße stürzte in der Nacht zu Mittwoch ein Radfahrer vor den Augen einer Polizeistreife. Der Grund für seine unsichere Fahrweise zeigte sich schließlich bei einem Alkoholtest. Der 37-jährige Mann pustete über zwei Promille, so die Polizei. Eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge.

Wiederholter Einbruch am Herrenberg

Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Monate, sind Einbrecher am Dienstagvormittag in ein Restaurant am Herrenberg eingebrochen. Die Täter hebelten laut Polizei zunächst ein Fenster auf, um in die Lokalität zu gelangen. Aus einer Kasse entwendeten die Täter mehrere hundert Euro Wechselgeld. Zudem hebelten sie zwei Spielautomaten auf und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe. Zur Spurensicherung kam die Kriminalpolizei zum Einsatz.

Gut gesichert und doch gestohlen

Ein 39-jähriger Mann stellte sein Padelec Access am Dienstag, um 8:30 Uhr, in der Ludwig-Erhard-Straße ab. Da das schwarze E-Bike einen Wert von 2.800 Euro hatte, sicherte er es mit zwei Fahrradschlössern. Dies hielt einen Fahrraddieb schlussendlich aber nicht davon ab, das Zweirad zu stehlen. Am helllichten Tag knackte ein Unbekannter die Schlösser und verschwand damit unbemerkt.

Mit Glasflaschen gefüllten Beutel um sich geschlagen – Polizei sucht geflüchteten Täter

Fußgänger an Ampel verletzt – Polizei sucht nach geflohenen Radfahrer und Radfahrerin

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren