Demonstration führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Erfurt

Erfurt.  Aufgrund einer Versammlungslage kommt es am 1. August, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, im Stadtgebiet von Erfurt zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Wegen einer Versammlungslage könnte es am Samstag in Erfurt zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen (Symbolbild).

Wegen einer Versammlungslage könnte es am Samstag in Erfurt zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen (Symbolbild).

Foto: Friso Gentsch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Erfurter Polizei rechnet am Samstag, 1. August, offenbar mit einer Demonstration von rund 200 Menschen. Von 14 bis 18 Uhr könne es daher zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Verkehrsteilnehmer müssen mit Straßensperrungen im Bereich Juri-Gagarin-Ring, Arnstädter Straße und Clara-Zetkin-Straße rechnen. Zudem kommt es zu Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr.

Dritter Bauabschnitt am Erfurter Anger startet – Auswirkungen auf Stadtbahn-Linien

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.