Drei Kinder leicht, Frau bei Unfall schwer verletzt - B4 voll gesperrt

Erfurt.  Einen schweren Unfall gab es bei Erfurt kurz vor der Anschlussstelle auf die A 71.

Foto: Marcel Kusch / picture alliance / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag gab es einen schweren Unfall der auf der B 4. Kurz hinter der Anschlussstelle Erfurt-Gispersleben zur A71 verlor die 39-jährige Fahrerin eines Pkw aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen die Mittelleitplanke.

Die drei Kinder im Auto im Alter von drei, neun und zwölf Jahren wurden leicht, die Fahrerin selbst schwer verletzt. Zur Bergung des Pkw musste die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt werden.

40-Jährige in Erfurt ausgeraubt und verletzt

150.000 Euro Schaden bei Brand in Erfurt - zwei Festnahmen

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.