Einbrecher schieben Tresor über den Erfurter Anger

Auf einer Rollpalette haben Einbrecher in der Nacht zum Sonntag einen Tresor durch die Erfurter Innenstadt geschoben. Eine Anwohnerin hörte lautes Poltern und rief die Polizei.

Die Täter haben einen Tresor über den Parkplatz Löberstraße geschoben.

Die Täter haben einen Tresor über den Parkplatz Löberstraße geschoben.

Foto: Marcus Scheidel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Durch lautes Poltern ist in der Nacht eine Anwohnerin aus der Neuwerkstraße/Juri-Gagarin-Ring auf Einbrecher aufmerksam geworden. Die Täter haben einen Tresor über den Parkplatz Löberstraße geschoben. Auf einer Rollpalette ging es von einem Geschäft am Anger bis zum Parkplatz. Dort wurden die Täter von der Polizei überrascht und sind weggerannt.

Ein Täter wurde verhaftet. Polizisten brachten den Tresor wieder zum Geschäft zurück. Mit einem Spürhund haben die Beamten versucht, die Mittäter zu finden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.