Erfurter bereiten sich auf die neuen Meister-Eckhart-Tage vor

Die Tür der Predigerkirche preist den Erfurter Mystiker Meister Eckhart, unter dessen Motto die regelmäßigen Meister-Eckhart-Tage stehen. (Archiv-Foto)

Die Tür der Predigerkirche preist den Erfurter Mystiker Meister Eckhart, unter dessen Motto die regelmäßigen Meister-Eckhart-Tage stehen. (Archiv-Foto)

Foto: Sascha Fromm

Erfurt.  Die Erfurter Meister-Eckhart-Tage präsentieren sich in diesem Jahr mit Theater, Einkehr, Radpilgern und Erkundungstouren.

Der Anmeldestart für die diesjährigen Meister-Eckhart-Tage hat begonnen. Vom 31. August bis 3. September wird das Bildungs- und Kulturprogramm wieder Workshops für Interessierte bereithalten. Doch es sind auch Outdoor-Aktivitäten geplant.

Zum Programm gehören unter anderem ein Ökumenischer Gottesdienst mit Predigt des Vizepräsidenten der Internationalen Meister-Eckhart-Gesellschaft, eine Schauspiel-Premiere, ein Abend mit Mittelalterlicher Musik und Texten, ein Einkehrtag, Workshops, ein Rad-Pilgerweg, ein Kinderprogramm und eine Vesper mit gregorianischem Gesang. „Unser Anliegen ist es, den großen Sohn Erfurts ins Bewusstsein zu heben, der seine Heimat im Predigerkloster Erfurt hatte“, sagt Holger Kaffka, Pfarrer der Evangelischen Predigergemeinde Erfurt. „In der Gemeinde und weit darüber hinaus erleben wir Meister Eckhart als eine Inspiration für den Alltag“, so Kaffka.

Mystik und Buddhismus im Austausch

Musik des hohen Mittelalters und Rezitationen aus Meister Eckharts Predigten sollen sich während der Festtage zu einem dichten Bild mystischer Weisheit ergänzen. Am 2. September lautet das Motto eines Interreligiösen Workshops „Meister Eckhart und der Buddhismus“, bei dem die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Meister Eckhart und zenbuddhistischen Meistern gesucht werden.

Um 19.30 Uhr folgt die Premiere des Schauspiels „Meister Eckhart oder Die Gemüsepredigten“ von Annette Seibt. Für Kinder ist eine Erkundungstour um die Predigerkirche geplant sowie anschließend eine „Begegnung mit der mittelalterlichen Meister-Eckhart-Schatztruhe“. Für einige Veranstaltungen ist die rechtzeitige Anmeldung.

Programm und Tickets unter: www.meister-eckhart-erfurt.de