Erlebnispfad wird eingeweiht

Alperstedt  Bohlenweg durch die Moorlandschaft

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der drei Kilometer lange Erlebnispfad im Alperstedter Ried ist jetzt komplett und soll am Donnerstag, 15. August, 15 Uhr, auf dem Aussichtshügel feierlich eingeweiht werden. Dabei werden auch die Gewinner des Malwettbewerbs „Entdeckungsreise auf der Weide“ öffentlich gemacht, wird von der Stiftung Naturschutz Thüringen mitgeteilt.

Der Erlebnispfad soll das Naturschutzprojekt „Moorlandschaft Alperstedter Ried erlebbar machen. Dafür wurden ein Bohlenweg angelegt und zwei Aussichtstürme errichtet. Ein Parkplatz samt Fahrradständer ist vorhanden, neun größere Informationstafeln und etliche kleinere Hinweisschilder wurden aufgestellt. Außerdem gibt es verschiedene Hör- und Aussichtsfernrohre.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.