Fernseher erschlägt fast zwei Kinder in Erfurt

red, dpa
Das Fernsehgerät flog aus der zweiten Etage (Symbolbild).

Das Fernsehgerät flog aus der zweiten Etage (Symbolbild).

Foto: Marius Becker / dpa

Erfurt.  Zwei spielende Kinder sind in Erfurt mit einem Fernseher und Steinen beworfen worden. Das Gerät sei aus einem Fenster im 2. Stock geflogen und wie die Steine knapp neben den Kindern aufgeschlagen.

Zwei kleine Kinder kamen am Mittwochnachmittag in Erfurt mit dem Schrecken davon. Die beiden spielten in einem Hinterhof, als plötzlich ein Fernseher aus der 2. Etage flog und knapp neben ihnen einschlug. Danach flogen noch Steine und verfehlten die Kinder um ein Haar.

Andere Kinder verantwortlich

Es stellte sich heraus, dass zwei Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren für die Aktion verantwortlich waren. Als sie von der Polizei zur Rede gestellt wurden, logen sie die Beamten an und tischten ihnen eine wilde Geschichte auf. Erst als die Mutter von einem der Täter hinzukam, erzählte einer der Jungen was passiert war. Die Trümmerteile mussten die Jungs aus dem Hinterhof aufsammeln. Reue zeigte dabei nur einer von ihnen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen