Jury zu Ehrenamt tagte

Erfurt  Festveranstaltung im September geplant

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

19 Vorschläge sind bei der Erfurter CDU auf den Aufruf zur Ehrung ehrenamtlich Aktiver eingegangen. „Ein schöner Zufall“, kommentierte Vorsitzende Marion Walsmann mit Verweis auf die 19. Vergabe dieser Anerkennungen. Gemeinsam mit Kreisgeschäftsführer Daniel Beck leitete sie die gestrige Jurysitzung, besetzt unter anderem mit Kommunalpolitikern, Abteilungsleiter der Stadtverwaltung und Journalisten dieser Zeitung. Vorgeschlagen wurden für ihren freiwilligen gesellschaftlichen Einsatz beispielsweise Rettungsschwimmer, Karnevalisten, Sport-Trainer, Senioren sowie Kirchenmitglieder.

Zehn von ihnen werden bei der Festveranstaltung am 7. September einen Ehrenamtspreis in der Kategorie Kultur, Soziales und Sport überreicht bekommen. Als Überraschung wurde in diesem Jahr noch ein Sonderpreis in Aussicht gestellt. (ipe)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.