Kinderkanal sucht wieder die beste Klasse Deutschlands

Erfurt  Der Kinderkanal (KiKa) sucht die „beste Klasse Deutschlands 2020“. An dem bundesweiten Wettbewerb können sechste und siebte Schulklassen teilnehmen.

Malte Arkona ist Moderator der KIKA Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“.

Malte Arkona ist Moderator der KIKA Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“.

Foto: Henning Kaiser/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei dem Quiz müssen die Schülerinnen und Schüler nicht nur mit Wissen überzeugen. Auch taktisches Geschick und eine Portion Teamgeist seien nötig, um ins Finale einzuziehen, teilte der Kinderkanal von ARD und ZDF am Donnerstag in Erfurt mit.

Für die finalen Shows wird eine Jury insgesamt 32 Klassen unter allen Bewerbungen auswählen. Diese treten in einer ersten Runde gegeneinander an. Um den Titel kämpfen dann die vier besten Teams. Dabei werden sie von Prominenten begleitet und unterstützt.

Der Auftakt der 13. Staffel von „Die beste Klasse Deutschlands“ ist im Mai 2020 im KiKa zu sehen. Das Finale strahlt das Erste Fernsehen aus. Als Preis winkt diesmal eine Klassenfahrt nach Rom.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.