Landesklasse-Vizemeister An der Lache/Concordia Erfurt startet meisterhaft: Das sagt der Trainer

Erfurt  Die SG An der Lache/Concordia Erfurt hat zum Saisonauftakt der Fußball-Landesklasse, Staffel 2, einen Start nach Maß hingelegt. Trainer Carsten Helzig zeigte sich hochzufrieden, lobte die Mannschaft für ihre Effizienz und vor allem Youngster Halecker:

Szene aus dem Landesklasse-Spiel SG An der Lache/Concordia Erfurt vs. SC Leinefelde 1912, das 3:1 endet.

Szene aus dem Landesklasse-Spiel SG An der Lache/Concordia Erfurt vs. SC Leinefelde 1912, das 3:1 endet.

Foto: Jakob Maschke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Vizemeister der letzten Saison besiegte den SC Leinefelde hochverdient mit 3:1 und zeigte gerade in der ersten Halbzeit eine ganz starke Leistung. Die Tore für die Gastgeber erzielten Torjäger Eric Werner (7./19.) und Mattes Halecker (9.). Leinefelde verkürzte in der Nachspielzeit.

Hier sehen Sie das Interview von Sportredakteur Jakob Maschke mit Trainer Carsten Helzig kurz nach Spielende:

Der nächste Entwicklungsschritt für An der Lache/Concordia
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.