Mann rastet an Supermarktkasse aus - Lkw-Fahrer rammt Döner-Imbiss und flüchtet

Erfurt.  Weil seine EC-Karte nicht funktionierte, rastete ein Mann in einem Erfurter Laden komplett aus und bedrohte die Mitarbeiter. Auf seiner Flucht verlor er jedoch seinen Haustürschlüssel im Geschäft.

Eine kaputte EC-Karte sorgte in einem Erfurter Supermarkt für eine Eskalation (Smbolbild)

Eine kaputte EC-Karte sorgte in einem Erfurter Supermarkt für eine Eskalation (Smbolbild)

Foto: Daniel Karmann / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Lkw an Döner-Imbiss hängen geblieben - Fahrer flüchtet

Zu einer Unfallflucht kam es gestern Nachmittag in der Leipziger Straße. Gegen 16 Uhr befuhr ein weißer LKW das Tankstellengelände und blieb dabei am Vordach eines Döner Imbiss hängen. Hierdurch wurde der Verkaufswagen verschoben und der im Verkaufswagen befindliche Betreiber stürzte und verletzte sich leicht. Der Imbiss wurde durch den Zusammenstoß beschädigt. Ohne seine Personalien zu hinterlassen entfernte sich der LKW Fahrer. Hinweise nimmt der ID Süd unter Angabe des Aktenzeichens 0071679/2020 entgegen.

Diebe gestellt

Gestern Nachmittag versuchte ein Diebespärchen in Erfurt in eine Wohnung einzubrechen. Anwohner bemerkten das Treiben und informierten die Polizei. Die Beamten stellten das Duo, beide wehrten sich mit Händen und Füssen gegen die Festnahme. Vor allem die Frau war kaum zu bändigen, sie verletzte eine Beamtin, zerriss ein Uniformteil und beschädigte den Funkstreifenwagen. Beide waren stark alkoholisiert und verbrachten die Nacht in Gewahrsam. Heute Vormittag wurde durch die Staatsanwaltschaft Erfurt entschieden, dass das Gaunerpärchen wieder auf freien Fuß zu setzen ist.

Mann rastet an Supermarktkasse aus

Weil die EC Karte eines 45-Jährigen gestern in Erfurt nicht funktionierte, rastete der Mann aus. In einem Supermarkt wollte er Bier und Schnaps Bargeldlos bezahlen. Als dies nicht klappte, steckte er die Spirituosen kurzerhand in seinen Rucksack und verließ den Kassenbereich. Zwei Mitarbeiter folgten dem Dieb, dieser bedrohte daraufhin die Angestellten. Bei seiner Flucht verlor er seine Schlüssel und rief kurz darauf unter einem Vorwand in dem Supermarkt an. Ein Polizeibeamter sprach mit dem Mann und er gab seine Personalien preis, so dass er kurz darauf festgenommen werden konnte. Er wurde heute aus dem Gewahrsam entlassen.

Weitere Polizeimldungen aus der Region

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.