Mit 3,1 Promille auf dem Rad

Erfurt  ErfurtAuf erstaunliche 3,1 Promille brachte es ein 22-Jähriger, als er in der Nacht zu Dienstag von der Polizei kontrolliert und einem Atemalkoholtest unterzogen wurde. In diesem Zustand fuhr der ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf erstaunliche 3,1 Promille brachte es ein 22-Jähriger, als er in der Nacht zu Dienstag von der Polizei kontrolliert und einem Atemalkoholtest unterzogen wurde. In diesem Zustand fuhr der junge Mann Fahrrad. Die Beamten stoppten ihn in der Innenstadt. Weiter fahren durfte er freilich nicht: Der junge Mann musste die Beamten mit auf die Dienststelle begleiten. Dort wurde mit ihm eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.