Mit Flasche geworfen: Mann mit Vollbart geht auf Concierge los

Erfurt.  Ein etwa 30 Jahre alter Mann hat einen Concierge in Erfurt angegriffen. Er warf eine Flasche durch das geöffnete Fenster und schlug gegen die Scheibe.

Der Angreifer schlug auch gegen die Scheibe, das Fensterglas wurde beschädigt.

Der Angreifer schlug auch gegen die Scheibe, das Fensterglas wurde beschädigt.

Foto: imago (Symbolfoto)

Ein Concierge wurde Donnerstagabend am Juri-Gagarin-Ring angegriffen. Der Pförtner saß in seinem Büro, als gegen 19 Uhr ein Unbekannter den Eingangsbereich betrat und eine Flasche durch die Scheibe warf. Getroffen wurde der Angestellte glücklicherweise nicht.

Der Concierge versuchte, das Fenster zu schließen, was ihm aber nicht gelang, da der aggressive Mann dagegen schlug. Das Fensterglas wurde beschädigt und der Pförtner leicht verletzt.

Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen ungefähr 30 bis 40-jährigen Mann mit Vollbart. Er trug ein dunkles Sweatshirt und hatte ein südländisches Aussehen.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen: