Möbelhaus Ikea schließt ab Dienstag alle Filialen

Erfurt.  Um Kunden und Mitarbeiter zu schützen, schließt Ikea deutschlandweit alle Möbelhäuser. Auch wer noch auf eine Lieferung wartet, muss Änderungen in Kauf nehmen.

Auch die Ikea-Filiale in Erfurt Bindersleben öffnet ab Dienstag vorerst nicht mehr.

Auch die Ikea-Filiale in Erfurt Bindersleben öffnet ab Dienstag vorerst nicht mehr.

Foto: Jens Kalaene / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der Möbelhändler Ikea schließt ab Dienstag alle 53 Einrichtungshäuser in Deutschland. Man wolle damit die Ausbreitung des Coronavirus hemmen und die Mitarbeiter schützen, heißt es in einer Mitteilung auf der Internetseite des Unternehmens. Alle aktuellen Infos im kostenfreien Corona-Liveblog

Obwohl der Onlineshop des Möbelhauses weiterhin für Kunden geöffnet bleibt, gibt es auch bei Lieferungen nach Hause einige Sicherheitsvorkehrungen. Bei einer Speditionslieferung werde die Ware nur bis zur Haustür geliefert. Auch bei Montagen und Installationen sollen Kunden mit den jeweiligen Servicepartnern direkt in Kontakt treten.

Die Maßnahmen sollen laut Unternehmen bis auf Weiteres gelten.

Lesen Sie auch:

Live-Blog Coronavirus: 70 Infizierte in Thüringen

Interaktive Karte: So verbreitet sich das Corona-Virus in Deutschland

Thüringen im Ruhemonat