Opfer schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen nach Überfall in Erfurt

Erfurt.  Ein Unbekannter hat einem 36-Jährigen am Samstag in Erfurt mit einem Gegenstand mehrfach gegen den Kopf geschlagen.

Nach einem Angriff auf einen 36-Jährigen sucht die Polizei in Erfurt nach Zeugen.

Nach einem Angriff auf einen 36-Jährigen sucht die Polizei in Erfurt nach Zeugen.

Foto: Symbolbild: Marcus Cislak

Nach einem Überfall auf einen 36-Jährigen sucht die Erfurter Polizei Zeugen. Am Samstag gegen 15 Uhr war neben dem Mann in der Carl-Zeiß-Straße plötzlich ein Auto aufgetaucht, aus dem ein Mann stieg. Es kam zu einer Auseinandersetzung, wobei der Unbekannte dem 36-Jährigen mit einem Gegenstand mehrfach gegen den Kopf schlug.

Danach konnte der Täter als Beifahrer unerkannt flüchten. Trotz Fahndung wurde das Auto mit Erfurter Kennzeichen nicht wieder gesichtet. Das Opfer wurde schwer verletzt. Hinweise unter Telefon: 0361/ 74430.

Unter Drogen, ohne Führerschein und im gestohlenen VW

Auseinandersetzung in Erfurter Getränkeladen: Angestellte wehrt sich mit Stuhlbein

Betrunkener Autofahrer will in Erfurt seinen Rausch auf der Straße ausschlafen