Supermarkt im Erfurter Rieth ist runderneuert

red
Kauffrau Josephine Weigl im neuen Rewe-Markt im Rieth

Kauffrau Josephine Weigl im neuen Rewe-Markt im Rieth

Foto: Marco Schmidt

Erfurt.  Im Erfurter Rieth ist der Rewe-Markt wieder offen. Das ist neu.

Der Rewe-Markt in der Mainzer Straße wurde umgebaut und ist ab Donnerstag wieder geöffnet. Der Konzern investierte mehr als zwei Millionen Euro.

Die Verkaufsfläche wurde um 400 Quadratmeter erweitert, das Ambiente modernisiert. Neu sind auch fünf sogenannte Self-Checkout-Terminals. Dort können Kunden ihre Waren selbst scannen.

Eingeführt wurde auch ein System, mit dem die Lebensmittel schon gescannt werden können, bevor sie im Einkaufswagen landen. So soll das erneute Auspacken an der Kasse entfallen. Kauffrau Josephine Weigl freut sich, die Kundschaft nach der Wiedereröffnung zu begrüßen.