Zwei Fußgänger bei Verkehrsunfall in Erfurt schwer verletzt

Erfurt  Zwei Fußgänger haben am Montag eine Straße bei grün überquert. Ein Autofahrer, der offenbar bei rot fuhr, stieß mit einem der beiden Männer zusammen.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Radfahrer verletzten sich am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Erfurt schwer.

Wie die Polizei mitteilte, schoben die beiden Männer im Alter von 34 und 61 Jahren ihre Räder und überquerten eine Ampel bei grün. Ein 35 -jähriger Autofahrer fuhr offensichtlich bei rot, stieß mit einem der Fußgänger zusammen und riss ihn samt Fahrrad um.

Der Mann stürzte gegen seinen Begleiter, der ebenfalls mit seinem Rad stürzte. Beide Männer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.