Sechs Monate vor Buga-Beginn bereits 5000 Dauerkarten verkauft

Erfurt.  Ein halbes Jahr vor Beginn der der Bundesgartenausstellung in Erfurt sind 5000 Dauerkarten verkauft worden. Jede Woche ist ein anderes Thema geplant.

Sybille Dörnbrack hat die Jubiläumskarte ergattert - und freute sich zusätzlich noch über einen Blumenstrauß.

Sybille Dörnbrack hat die Jubiläumskarte ergattert - und freute sich zusätzlich noch über einen Blumenstrauß.

Foto: Jacob Schröter/SWE Stadtwerke Erfurt GmbH

Die nächste magische Grenze ist erreicht: 5000 Karten wurden seit dem Start des Buga-Dauerkartenvorverkaufs am 15. Mai 2020 an den Mann oder die Frau gebracht. Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Zaiß begrüßte die Inhaberin der Jubiläumskarte mit einem Blumenstrauß. „Ich bin gespannt auf das neue Wüsten- und Regenwaldhaus im egapark und darauf, wie schön der Petersberg bis nächstes Jahr wird. Ein solches tolles Ereignis in unserer Stadt möchte ich auf keinen Fall verpassen“, freute sich Sybille Dörnbrack, die glückliche Jubiläumskäuferin. Besonders die große Auswahl an mehr als 5000 Veranstaltungen ohne zusätzliche Kosten war ein Argument für die Dauerkarte.

Die Buga-Dauerkarten gibt neben dem SWE Kundenzentrum auch in der Thüringen Touristinfo am Willy-Brandt-Platz, bei der Erfurt Tourismusinformation, im Evag-Mobilitätszentrum am Anger und egapark-Shop. Außerdem können alle Interessenten den Onlineshop auf der Buga-Website für den Kartenkauf nutzen.

Preise im Vorverkauf

  • Erwachsener (ab 25 Jahre): Vorverkaufspreis: 100 Euro, regulär: 125 Euro
  • Der Vorverkauf der Dauerkarten endet am 22. April 2021

Das könnte Sie auch interessieren: