Streit eines Paares eskaliert

Altstadt  Ärger nebenbei auch für E-Scooter-Fahrer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für Aufregung hat ein Paar am Samstagabend an der Augustmauer gesorgt. Wie die Polizei berichtete, war ein 41 Jahre alter Mann mit seiner 19-jährigen Freundin in Streit geraten. Mehrfach habe er seine Lebensgefährtin geschlagen. Zeugen wurden auf die Rufe der Frau aufmerksam und schritten couragiert ein. Einen der Zeugen verletzte der 41-Jährige durch einen Schlag leicht. Außerdem riss der Täter einen vorbeifahrenden 28-Jährigen von seinem E-Scooter. Dieser hatte sogar doppeltes Pech: Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,66 Promille, überdies schlug der Drogenvortest positiv an. Die Polizei ermittelt nun wegen mehrerer Anzeigen gegen den 41-Jährigen und wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den 28-Jährigen, ließ ein Sprecher der Behörde wissen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.