Uferfege in der Geraaue

Erfurt  Erfurt Alljährlich treffen sich aktive Bürger aus dem Erfurter Norden, um gemeinsam ganz praktisch bei der Verschönerung der Geraaue zu helfen. In diesem Jahr wird die Uferfege am Samstag, ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Alljährlich treffen sich aktive Bürger aus dem Erfurter Norden, um gemeinsam ganz praktisch bei der Verschönerung der Geraaue zu helfen. In diesem Jahr wird die Uferfege am Samstag, 14. September, zwischen Straße der Nationen und Pappelstieg stattfinden. Freiwillige Helfer werden die Ufer der Gera und die angrenzenden Grünanlagen von Müll und Unrat befreien. Treffpunkt für die Uferfege ist um 10.30 Uhr auf der „Entenbrücke“ zwischen Hanoier und Györer Straße, etwa 100 Meter oberhalb der Straße der Nationen.

Joufsfttfoufo nfmefo tjdi cfj efs XCH [vlvogu bo voufs Ufm/ 1472085 18 :2 11/ Jogpt voufs; =b isfgµ#iuuq;00xxx/jojujbujwf.hfsbbvf/ef#?xxx/jojujbujwf.hfsbbvf/ef=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.