Unbekannte besprühen mehrere Blitzeranlagen in Erfurt mit Farbe

Erfurt  Gleich drei Radarfallen mit grüner und rosa Farbe besprüht haben Unbekannte in Erfurt in der vergangenen Nacht.

Mehrere Radarmessgeräte in Erfurt sind in der Nacht zum Dienstag unter anderem mit rosa Farbe besprüht worden.

Mehrere Radarmessgeräte in Erfurt sind in der Nacht zum Dienstag unter anderem mit rosa Farbe besprüht worden.

Foto: Paul-Philipp Braun (Archiv)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben der Polizei agierten die Täter in der Nacht zum Dienstag im Norden der Stadt. Alle drei Radarfallen sind derzeit funktionsuntüchtig.

Die Blitzer sollen aber im Laufe des Tages soweit gereinigt werden, dass sie wieder eingesetzt werden können. Die grüne und rosa Farbe an den Gehäusen werde vorerst noch nicht entfernt.

Immer wieder werden in Erfurt Blitzer von Unbekannten mit Farbe, meist rosa, besprüht. Der jüngste Fall wurde Anfang Mai von der Polizei registriert.

Zu dem Fall sucht die Polizei nach Zeugen.

Weitere Artikel zum Thema

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.