Zahlreiche Verstöße: Polizei kontrolliert Radfahrer in der Erfurter Innenstadt

Erfurt.  Die Polizei kontrollierte gezielt Radfahrer in der Erfurter Innenstadt. Viele von ihnen fuhren auf Gehwegen.

Die Polizei kontrollierte zahlreiche Radfahrer in der Innenstadt. Linksfahren stellt eine Gefahr dar

Die Polizei kontrollierte zahlreiche Radfahrer in der Innenstadt. Linksfahren stellt eine Gefahr dar

Foto: Tino Zippel

Die Polizei verstärkt wie angekündigt ihre Kontrollen bei Fahrradfahrern. So waren die Beamten am Mittwoch in der Erfurter Innenstadt unterwegs und ertappten viele Radler, die sich nicht an die Regeln hielten.

„Im Mittelpunkt stand hier nicht die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten, sondern den Radfahrern die verkehrsrechtlichen Vorschriften wieder ins Gedächtnis zu rufen und daran zu erinnern, diese konsequent einzuhalten“, sagt Polizeisprecherin Julia Neumann.

21 Mal verbotswidrig in der Fußgängerzone

Während der Kontrolle nahmen die Beamten 34 Radfahrer genauer unter die Lupe – bei besserem Wetter wären es wohl mehr gewesen. 21 von ihnen waren verbotswidrig in die Fußgängerzone gefahren. Manche Fahrradfahrer nutzten auch verbotswidrig den Gehweg oder befuhren den Radweg von der falschen Seite.

Auch hier erläuterten die Beamten die damit verbundenen Gefahren für die Radfahrer selbst und andere Verkehrsteilnehmer und appellierten an die Vernunft der Betroffenen. Erst kürzlich hatte ein Podium in der Fachhochschule zum Linksfahren stattgefunden, bei dem die Gefahren ziemlich deutlich wurden.

Ohne Licht unterwegs

Bei zehn Fahrradfahrern fehlte die Beleuchtung am Drahtesel. „Die Hauptunfallursachen bei Radfahrern sind Alkoholkonsum, das falsche Benutzen der Fahrbahn, nicht eingehaltene Schrittgeschwindigkeit und/ oder rücksichtsloses Fahren“, erklärt Julia Neumann.

Neben den verkehrsrechtlichen Verstößen wurde auch ein Haftbefehl vollstreckt. Auch wenn die Kontrolle vom präventiven Gedanken getragen war, wurden bei einigen Personen Verwarngelder erhoben. Ob sich am Bewusstsein der Fahrradfahrer dadurch etwas geändert hat, wird sich zeigen. „Die nächste Kontrolle kommt bestimmt.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Testphase für „überbreiten Fahrstreifen“ in Talstraße in Erfurt

Binderslebener Knie wird in den Herbstferien gesperrt