Zwei Chöre – ein Konzert: Konzert in Lutherkirche

Am Sonntag erwartet die Besucher in der Lutherkirche ein besonderes Konzert . . .

Der Steigerwaldchor gab auch im letzten Jahr ein Adventskonzert, das Foto zeigt eine Probe.

Der Steigerwaldchor gab auch im letzten Jahr ein Adventskonzert, das Foto zeigt eine Probe.

Foto: Anja Derowski

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Unterstützung der Deutsche Bahn Stiftung für das Projekt „Singen mit Alt und Jung bringt neuen Schwung!“ sowie einer Spende der Evangelischen Bank kann der Erfurter Steigerwald-Chor dieses Jahr Gäste zum gemeinsamen Musizieren am 2. Advent einladen. Die ChorisTeens Kinder- und Jugendchor Erfurt und der Handglockenchor Gotha werden das diesjährige Adventskonzert des Steigerwald-Chores bereichern. Es trägt den Titel: „Mit Gesang und Glockenklang“.

Bereits am 13. September besuchte Mike Lange, der Chorleiter der ChorisTeens den Steigerwald-Chor zu seinem Probenwochenende in Tambach-Dietharz, um die gemeinsamen Titel einzustudieren. Am Abend des Nikolaustages findet die Generalprobe der beiden Chöre statt. Die Vorsitzende des Steigerwald-Chores, Petra Liebold, freut sich auf das Konzert: „Die Zusammenarbeit mit den ChorisTeens ist eine erfrischende Abwechslung. Mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam zu musizieren ist immer wieder eine Bereicherung, die sicher auch unser Publikum begeistern wird.“

Am Sonntag kommt dann noch der Handglockenchor Gotha dazu, der die Lutherkirche auf seine ganz besondere Weise in vorweihnachtliche Stimmung versetzen wird. „Den Klangteppich, den die Handglocken in der Lutherkirche und unter den Stimmen der beiden Chöre ausbreiten wird, können wir uns schon gut vorstellen. Auch für uns ist diese Zusammenarbeit Neuland und wir freuen uns riesig auf das musikalische Erlebnis.“ sagt Chorleiter Ralf Schöne.

Freuen können sie die Zuhörer auf „Happy Xmas (War is Over)“, „Santa Claus is comin‘ to town“, „Guter König Wenzeslaus“, „Wunder gescheh’n“ und viele andere alte und neue Weihnachtslieder.

Konzert am 8. Dezember, 16 Uhr Lutherkirche, Magdeburger Allee 48; Karten ab 6,50 Euro an der Abendkasse

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren