Zwei Gesellen aus Erfurt gehören zu den Jahrgangsbesten

Die Besten des Jahrgangs bei der diesjährigen Gesellenfreisprechung der Erfurter Handwerkskammer waren Veronika Bensmann, Anna-Lena Hunold, Daniel Franke und Sarah Schuler (vordere Reihe von links). Ihre Leistungen würdigten Kammerpräsident ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Besten des Jahrgangs bei der diesjährigen Gesellenfreisprechung der Erfurter Handwerkskammer waren Veronika Bensmann, Anna-Lena Hunold, Daniel Franke und Sarah Schuler (vordere Reihe von links). Ihre Leistungen würdigten Kammerpräsident Stefan Lobenstein, der Bundestagsabgeordnete Thomas L. Kemmerich (FDP), Jörg Armstroff-Strobel von der Signal Iduna und Marko Enke von der IKK classic (hintere Reihe v. l.). Veronika Bensmann kommt aus Jena und Anna-Lena Hunold absolvierte die Lehre in Leinefelde-Worbis. Daniel Franke wurde in der Erfurter Firma Kalas Karosserie- und Lackierservice zum Fahrzeuglackierer ausgebildet. Sarah Schuler erlernte im Erfurter Unternehmen Metallbau Möller den Beruf als Kauffrau für Büromanagement. 111 von 118 Lehrlingen bestanden die Prüfungen. Foto: Handwerkskammer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.