26-Jährige wird in Gera von Mann festgehalten und unsittlich berührt

Gera  Erst bat der 39-Jährige die junge Frau nur um ein Feuerzeug. Als sie die Nachfrage verneinte, wurde der Mann ausfällig.

Frau wird von Mann festgehalten und unsittlich berührt. Foto: Heline Vanbeselaere

Frau wird von Mann festgehalten und unsittlich berührt. Foto: Heline Vanbeselaere

Foto: Heline Vanbeselaere

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonntagabend, kurz vor Mitternacht, kamen Polizeibeamte in der Geraer Heinrichsstraße zum Einsatz. Eine 26-Jährige hatte die Polizei gerufen, weil sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und um ein Feuerzeug gebeten wurde. Als die Frau die Anfrage verneinte, versuchte sie der Mann festzuhalten.

Dabei berührte der Mann die Frau außerdem unsittlich und flüchtete dann. Die Polizeibeamten fahndeten unverzüglich nach dem Täter und konnten diesen dann auch stellen. Dabei verhielt sich der 39-jährige Mann äußerst aggressiv und wurde letztendlich in Gewahrsam genommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.