Gera-Langenberg. Von Kunstdieben hat man ja schon gehört, aber von Kunstrasendieben? Die haben in Gera-Langenberg zugeschlagen und damit dem Bauprojekt des Sportvereins erheblich geschadet.

Ist wirklich gar nichts mehr sicher? Diese Frage hatten sich am 20. November die Langenberger Fußballer gestellt haben, als sie den Diebstahl auf ihrer aktuellen Baustelle am Sportplatz bemerkten. Von Kunstdieben hat man ja schon gehört, aber von Kunstrasendieben? Vier Rollen Kunstrasen wurden gestohlen, wie die Polizei bestätigte und weiterhin Zeugen für die Ermittlungen sucht, Telefon 0365/82 90.