BMW-Fahrer schlägt auf älteren Mann in Gera ein – Zeugen gesucht

red
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Tino Zippel

Gera.  Auf einem Supermarktparkplatz in Gera soll ein Autofahrer einen Mann zu Boden geschlagen haben. Die Polizei sucht sowohl Zeugen als auch das Opfer.

Nach einer Zeugenaussage ermittelt die Polizei zu einem Körperverletzungsdelikt in Gera. Demnach soll am vergangenen Donnerstag, 8. Juli, der Fahrer eines BMW auf einem Supermarktparkplatz in der Otto-Rothe-Straße auf einen älteren Mann eingeschlagen haben, so dass dieser zu Boden fiel. Der Vorfall habe sich gegen 14 bzw 14.30 Uhr ereignet.

Im Anschluss entfernten sich beide Männer vom Ort des Geschehens. Der Angreifer soll circa 25 bis 30 Jahre alt sein, hat kurze dunkelblonde Haare und war mit einer blauen Jeans und einem hellen T-Shirt bekleidet. Der Ältere sei circa 60 bis 65 Jahre alt. Er habe einen grauen Vollbart und hatte eine graue Jogginghose an.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die Angaben zu dem Angreifer geben können, sowie den älteren Mann. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0365 / 829-0 entgegengenommen.

Mehr Blaulichtmeldungen