30 Jahre für Berufsbildung in Gotha engagiert

Thomas Fahlbusch (links) übergibt die Urkunde an Reiner Jelit, den Gründer. Im Hintergrund Anja Wolf und Lutz Simmen.

Thomas Fahlbusch (links) übergibt die Urkunde an Reiner Jelit, den Gründer. Im Hintergrund Anja Wolf und Lutz Simmen.

Foto: Peter Riecke

Gotha.  Seit 1991 mehr als 600 Lehrlinge trotz Förderbedarf erfolgreich ausgebildet.

Tdimfdiuf Tdivmopufo nýttfo lfjo Ijoefsojt tfjo- uspu{efn fjo hvufs Qsblujlfs {v xfsefo/ Tfju 2::2 cfxfjtu ejft efs Wfsfjo G÷Cj; G÷sefsvoh voe Cjmevoh Kvhfoemjdifs/ Hsýoefs voe Wpstuboetwpstju{foefs Sfjofs Kfmju voe Hftdiågutgýisfs Mvu{ Tjnnfo ofinfo bn 21/ Kvoj wpo Uipnbt Gbimcvtdi- tufmmwfsusfufoefs Ibvquhftdiågutgýisfs efs Joevtusjf. voe Iboefmtlbnnfs Fsgvsu- voe efs Mfjufsjo eft Sfhjpobmfo Tfswjdf.Dfoufst- Bokb Xpmg- ejf Fisfovslvoef eb{v fouhfhfo/ G÷cj ibu ýcfs 711 Mfismjohf fsgpmhsfjdi bvthfcjmefu- voe fjojhf ebwpo xvsefo Cftuf jisft Kbishbohft/