40-Jährige Autofahrerin kollidiert mit Opel – Fahrer verletzt

Bad Tabarz.  Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch sind zwei Autofahrer verletzt worden. Sie mussten zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus.

Ein Verkehrsunfall führte am Mittwoch zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen (Symbolbild).

Ein Verkehrsunfall führte am Mittwoch zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen (Symbolbild).

Foto: Peter Riecke

Am Mittwochnachmittag sind eine 40-jährige Porsche-Fahrerin und ein 69-jähriger Opel-Fahrer auf der L 1027 kollidiert. Laut Polizeiangaben wollte die Frau von Schwarzhausen kommend nach links auf die L 1027 abbiegen.

Dabei hätte sie einen Opel übersehen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Beide Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Alle Meldungen der Polizei aus Thüringen

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.