Reinhardsbrunn. Der Streit um die Enteignung von Schloss Reinhardsbrunn zieht sich schon lange. Am Mittwoch könnte nun eine Gerichtsentscheidung fallen, die einen Schlussstrich zieht.

In der juristischen Auseinandersetzung um die Enteignung des vom Verfall bedrohten Schloss Reinhardsbrunn zeichnet sich ein Ende ab. Am Mittwoch steht in der Sache ein Verkündungstermin im Kalender des Landgerichts Meiningen, wie ein Gerichtssprecher sagte.