Gotha. Konditormeister René Przybilla aus Gotha wirft nach Corona wegen steigender Energiepreise und Inflation das Handtuch

Es ist eine schwere Entscheidung: Am 23. Dezember schließt das Café Suzette nach über 100 Jahren Cafébetrieb in der Bebelstraße 8 in Gotha. Konditormeister René Przybilla hatte das Café 2013 von seinen Eltern übernommen. Die Schwierigkeiten der Coronajahre spitzten die Probleme zu: „Die Türen schließen sich für immer.“ An dieser Stelle werde es kein neues Café geben.