Über 100 Menschen nehmen am Preisskat unseres Verlages in Apfelstädt teil. Die 30 Spieltische im Saal des Bürgerhauses waren restlos besetzt.

Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt.
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an.
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Beim Preisskat unseres Verlages winken den ersten drei Plätzen Pokale und Preisgelder.
Beim Preisskat unseres Verlages winken den ersten drei Plätzen Pokale und Preisgelder. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Fritz Hecker aus Erfurt nimmt an dem Skat-Turnier gemeinsam mit seinem Enkel Paul Kohl aus Kornhochheim teil.
Fritz Hecker aus Erfurt nimmt an dem Skat-Turnier gemeinsam mit seinem Enkel Paul Kohl aus Kornhochheim teil. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Jürgen Riemann aus Obergebra im Kreis Nordhausen hält sein Blatt des Tages in der Hand: einen Grand Ouvert.
Jürgen Riemann aus Obergebra im Kreis Nordhausen hält sein Blatt des Tages in der Hand: einen Grand Ouvert. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt.
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an.
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an.
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt.
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Beim Preisskat unseres Verlages winken den ersten drei Plätzen und Pokale und Preisgelder.
Beim Preisskat unseres Verlages winken den ersten drei Plätzen und Pokale und Preisgelder. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an.
Insgesamt nehmen 120 Menschen aus ganz Thüringen teil. 30 Personen müssen wegschickt werden, weil sie nicht angemeldet waren. Selbst aus Schweinfurt reisen Skatspieler an. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt.
Über fünf Stunden spielen Menschen aus ganz Thüringen um die Wette. Gespielt wird in zwei Serien á 48 Spiele mit dem deutschen Blatt. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser
Die Gewinner des Preisskats (von links) Günter Wagner (dritter Platz), Michael Meyer (erster Platz), August Waldmann (zweiter Platz und Geschäftsführer von Funkemedien Thüringen Michael Tallai.
Die Gewinner des Preisskats (von links) Günter Wagner (dritter Platz), Michael Meyer (erster Platz), August Waldmann (zweiter Platz und Geschäftsführer von Funkemedien Thüringen Michael Tallai. © Funke Medien Thüringen | Tobias Leiser