Auto überschlägt sich nach Kollision mit Straßenbahn – drei Verletzte

red
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)

Foto: Arno Burgi / dpa

Gotha.  Beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn sind am Donnerstag in Gotha drei Personen verletzt worden.

Bei einem Unfall in Gotha sind am Donnerstag gegen 13.35 Uhr drei Frauen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, habe eine 18-jährige Autofahrerin beim Überqueren der Reuterstraße eine herannahende Straßenbahn übersehen.

Das Auto wurde seitlich erfasst, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin und zwei Insassen des Autos im Alter von 18 und 19 Jahren wurden leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Die Fahrgäste und der Fahrer der Straßenbahn blieben unverletzt.

Das Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. An der Straßenbahn und an einem Verkehrszeichen entstanden Unfallschäden von über 5000 Euro.

Weitere Blaulichtmeldungen