Bücherbox bringt Neuerscheinungen für Kinder nach Gotha

Gotha.  Die Ausstellung wird noch bis zum Vorlesewettbewerb am 20. Februar in der Stadtbibliothek Gotha gezeigt.

Ramona Faust, Mitarbeiterin der Kinderwelt, zeigt Yannick (7) aus der Löfflerschule das Heft zur Bücherbox-Ausstellung, mit der in der Stadtbibliothek noch bis zum 20. Februar neue Kinder- und Jugendbücher vorgestellt werden, die nach dem Ende der Ausstellung dann auch ausgeliehen werden können.

Ramona Faust, Mitarbeiterin der Kinderwelt, zeigt Yannick (7) aus der Löfflerschule das Heft zur Bücherbox-Ausstellung, mit der in der Stadtbibliothek noch bis zum 20. Februar neue Kinder- und Jugendbücher vorgestellt werden, die nach dem Ende der Ausstellung dann auch ausgeliehen werden können.

Foto: Claudia Klinger

In der Stadtbibliothek Gotha fallen derzeit an verschiedenen Stellen Vitrinen mit Kinder- und Jugendbüchern auf, so auch im Foyer. Dabei handelt es sich um eine Bücherbox-Ausstellung, die noch bis zum 20. Februar zu sehen ist. Erst danach können alle vorgestellten Neuerscheinungen ausgeliehen werden. Vorbestellungen nimmt die Bibliothek aber schon jetzt entgegen.

Kinder- und Jugendmedien aus allen Genres

Dass die Stadtbibliothek diesen Zuwachs erhält, ist auch Ramona Faust zu verdanken. Die Mitarbeiterin der Kinderwelt bereitet wieder den diesjährigen Vorlesewettbewerb in der Bibliothek vor. „Dabei bin ich auf die Bücherbox-Ausstellung aufmerksam geworden, die deutschlandweit für Bibliotheken angeboten wird“, sagt sie.

Grundlage dafür sei das Bücherbox-Heft, das über 200 Neuerscheinungen bei Kinder- und Jugendmedien vorstellt. Herausgegeben wird es jährlich von der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen. Es ist zurzeit ebenfalls in der Gothaer Stadtbibliothek kostenlos erhältlich und kann zur Information und Inspiration mit nach Hause genommen werden. „Von Bilderbüchern über Geschichten und Sachbüchern bis hin zu Hörspiel-Abenteuern ist für Kinder und Jugendliche jeden Alters etwas dabei“, weiß die Bibliothekarin.

Mit einem Quiz den Büchern auf der Spur

„Das wirklich Gute ist, dass die Bücher nach der Ausstellung in unserer Bibliothek bleiben“, freut es Ramona Faust. Sie macht auch darauf aufmerksam, dass es begleitend zur Bücherbox-Ausstellung ein Quiz gibt, bei dem schöne Preise zu gewinnen sind. Die Bibliothek habe einen Laufzettel vorbereitet, damit die Kinder alle Vitrinen in der Bibliothek finden und die Rätselfragen lösen können. „Und am Freitag, dem 14. Februar, wird um 11 Uhr in unserer Kinderwelt aus einigen der ausgestellten Bücher vorgelesen“, kündigt Ramona Faust an. „So geben wir schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt der neuen Bücher.“

Der Kreisausscheid des 61. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für Schüler der Klassenstufe sechs findet am Donnerstag, 20. Februar, um 14 Uhr in der Stadtbibliothek statt. Dann endet auch die Bücherbox-Ausstellung und der Verleih dieser Neuerscheinungen beginnt.