Die Grünen im Kreis Gotha sind für die Reaktivierung der Ohratalbahn

Kreis Gotha.  Die Fraktion kündigt einen öffentlichen Workshop in Ohrdruf an.

Auf dem südlichen Teil der Ohratalbahn, hier am Bahnhof Georgenthal, ist schon lange kein Zug mehr gefahren. Die Kreistagsfraktion der Grünen sähe die Bahn gern wieder belebt. 

Auf dem südlichen Teil der Ohratalbahn, hier am Bahnhof Georgenthal, ist schon lange kein Zug mehr gefahren. Die Kreistagsfraktion der Grünen sähe die Bahn gern wieder belebt. 

Foto: Peter Riecke

Zu den Schwerpunkten der Arbeit der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen in den nächsten sechs Monaten zähle, Impulse für benutzerfreundlichen, bedarfsgerechten und wirtschaftlichen öffentlichen Personennahverkehr zu geben, teilt sie mit. Dies sei Ergebnis der jüngsten Fraktionsklausur am Wochenende, die der Vorsitzende Steffen Fuchs und der Fraktionsgeschäftsführer Matthias Kaiser leiteten.

Im ersten Quartal 2021 will sie einen öffentlichen Workshop zur Reaktivierung der Ohratalbahn veranstalten, kündigt Kaiser an. Die Fraktion wolle außerdem die Arbeit des Klimaschutzmanagers im Landkreis Gotha, Jan Heinichen, unterstützen und Initiativen auf Radwege, Insektenfreundlichkeit und sozialen Wohnungsbau richten.