Drei Gleichen unterliegt Gotha

Wandersleben  WanderslebenIm freundschaftlichem Vergleich überraschte Wackers Landesklasse-Reserve am Dienstagabend den Kreisoberligaaufsteiger SG Drei Gleichen und gewann mit 2:1. Auf dem Sportplatz in Wandersleben gingen die Gäste zunächst in Führung, als Bernecker ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im freundschaftlichem Vergleich überraschte Wackers Landesklasse-Reserve am Dienstagabend den Kreisoberligaaufsteiger SG Drei Gleichen und gewann mit 2:1. Auf dem Sportplatz in Wandersleben gingen die Gäste zunächst in Führung, als Bernecker nach einem Pass in die Schnittstelle seine Schnelligkeit ausspielte und verwandelte (20.). Die SG antwortete aber prompt und egalisierte durch Kowalzyk, der einen Freistoß verwandelte. Torwart Böttner, ansonsten mit einer guten Partie, sah dabei unglücklich aus (24.). Nach dem Wechsel nutzte Wacker trotz Unterzahl nach einer Gelb-Roten Karte gegen Fiedler einen Abspielfehler von Heun, konterte fix und brachte wieder Bernecker ins Spiel, der flach zum 2:1 traf (75.). Mühlberg verpasste in der Folge den Ausgleich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.