Hund beißt 18-Jährigen in Oberschenkel

Friedrichroda  Der Hund eines 51-Jährigen hat am Montagabend in Friedrichroda im Landkreis Gotha einen 18-Jährigen durch einen Biss verletzt.

Per Rettungsdienst wurde der 18-Jährige nach dem Hundebiss ins Krankenhaus gebracht. Archiv-

Per Rettungsdienst wurde der 18-Jährige nach dem Hundebiss ins Krankenhaus gebracht. Archiv-

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut Polizei hatte der Hundebesitzer am Montagabend im Engelsbacher Weg in Friedrichroda eine hier Alkohol trinkende Gruppe Jugendliche darauf hingewiesen, ihren hinterlassenen Müll mitzunehmen.

Dabei hatte der 51-Jährige auch seinen Hund bei sich. Als sich aus der Gruppe Jugendlicher ein 18-Jähriger entfernen wollte, musste dieser am Hund vorbei gehen. Dabei biss der Hund den Jugendlichen in den linken Oberschenkel.

Der 18-Jährige musste anschließend zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.