In Bad Tabarz im Seitengraben gelandet

Der Vorfall ereignete sich an der B88 im Bereich Bad Tabarz (Symbolbild).

Der Vorfall ereignete sich an der B88 im Bereich Bad Tabarz (Symbolbild).

Bad Tabarz   VW-Fahrer widersetzen sich der Polizei

Am Mittwochabend befuhr ein 24-Jähriger und mit seiner 18-jährigen Beifahrerin in einem VW die B88 im Bereich Bad Tabarz. Gegen 21.45 Uhr kam er von der Fahrbahn ab und stoppte im Straßengraben. Der PKW musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass beide Personen unter Alkoholeinfluss standen.

Die durchgeführten Atemalkoholtests ergaben bei dem Mann einen Wert von 1,78 Promille und bei der Frau 2,3 Promille. Folglich mussten sich beide einer Blutentnahme unterziehen. Jedoch widersetzten sich beide den polizeilichen Maßnahmen. Sie wurden in Gewahrsam genommen. Die Polizisten leiteten Ermittlungsverfahren ein.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen