Infomobil kommt nicht nach Waltershausen

Waltershausen.  Verbraucherzentrale bietet telefonische Beratung an

Stadtkirche Waltershausen mit leerem Markt.

Stadtkirche Waltershausen mit leerem Markt.

Foto: Peter Riecke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus muss der geplante Infomobiltermin der Verbraucherzentrale Thüringen in Waltershausen abgesagt werden. Angedacht war, dass das Infomobil am 4. April auf dem Marktplatz Waltershausen stehen soll und interessierte Hausbesitzer sich über Fördermittel bei Energiesparmaßnahmen beraten lassen können. Wie Stefan Eisentraut von der Verbraucherzentrale mitteilt, erfolgen die Beratungen telefonisch und per E-Mail. Der Termin in Waltershausen soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Kontakt unter Telefon: 0800/809802400 oder online unter: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/beratung/onlineberatung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren