Konzerte unter Tage in der Marienglashöhle

Friedrichroda.  Ein Musical, Udo-Lindenberg-Coverrock und Irish Folk stehen auf dem Programm in Marienglashöhle in Friedrichroda.

Konzerte unter Tage in der Marienglashöhle in Friedrichroda sind ein Erlebnis.

Konzerte unter Tage in der Marienglashöhle in Friedrichroda sind ein Erlebnis.

Foto: Lutz Ebhardt / Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum nächsten Konzert unter Tage in der Marienglashöhle sind am 22. Februar um 18 Uhr „Studio W.M.“ aus Chemnitz zu Gast und präsentieren Musical-Höhepunkte. Das kündigt das Kuramt Friedrichroda an. Die mit mehreren Hundert Kerzen erleuchtete Marienglashöhle mache das Konzert zum Erlebnis. Aufgeführt werden Ausschnitte aus dem Programm „Musicalgala 2020“.

Weitere Konzerte unter Tage werden am 31. März um 18 Uhr mit „Vize-Udo & die Panikkomplizen“ – einer Udo-Lindenberg-Coverband – sowie am 25. April um 19 Uhr mit An Beal Bocht und Irish Folk – das Beste von der Grünen Insel – geboten. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Friedrichroda.

Während der Konzert-Sommerpause in der Marienglashöhle gebe es dennoch viel zu erleben in Friedrichroda. So findet am 6. Juni „In Cantare“, das Chorfestival im Kurpark, statt. Einen Tag später wird an gleicher Stelle zum Kinderfest eingeladen. Ein Kleinkunstfestival steht am 4. Juli im Bergtheater Friedrichroda auf dem Programm und am 1. August das Stadtfest im Kurpark. Das Musical „Laroronja“ wird am 14. und 15. August im Bergtheater aufgeführt.

Den kompletten Veranstaltungskalender der Stadt Friedrichroda und ihrer Vereine gibt es auf www.friedrichroda.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.