Kran sperrt Schwarzstraße in Gotha halb

Gotha.  Ein Bauvorhaben bringt eine mehrmonatige Verkehrseinschränkung mit sich.

Kranarbeiten auf einem Symbolbild. 

Kranarbeiten auf einem Symbolbild. 

Foto: Tobias Schubert / Archiv

Von Montag, 1. März, bis voraussichtlich Dienstag, 31. August, wird in Gotha die Karl-Schwarz-Straße nahe Hausnummer 1 für den fließenden Fahrzeugverkehr halbseitig gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Grund sei ein Kran, der für das Bebauen des Eckgrundstückes Karl-Schwarz-Straße / Schützenberg aufgestellt werde.