Lichterfest in Dachwiger Kita Zwergenland abgesagt

Dachwig.  Förderverein und Erzieher bieten als Ersatz einen kleinen Adventsbasar an.

Auf dem Adventsbasar werden auch selbst gebastelte Adventsgestecke angeboten. (Symbolbild)

Auf dem Adventsbasar werden auch selbst gebastelte Adventsgestecke angeboten. (Symbolbild)

Foto: AGNES KANTARUK

Eigentlich wollten die Kinder aus der Kindertagesstätte Zwergenland in Dachwig am 26. und 27. November ihr Lichterfest feiern. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste dies jetzt abgesagt werden. Trotzdem soll auf die Möglichkeit selbstgebastelter Adventsgestecke und weihnachtliche Basteleien nicht verzichtet werden.

Wie der Förderverein und das Team des Kindergartens mitteilt, soll aber trotzdem an beiden Tagen in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein kleiner Verkaufsstand vor dem Eingangsbereich des Kindergartens aufgebaut werden, wo Eltern stöbern können. Der Erlös der Verkäufe kommt dem Kindergarten zugute. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln gelten. Zudem müssen Besucher des Adventsbasars einen Mund-Nasen-Schutz tragen.