Metal-Ikone sorgt für Besinnlichkeit

Tarja Turunen ist seit 2007 als Solokünstlerin unterwegs.

Tarja Turunen ist seit 2007 als Solokünstlerin unterwegs.

Foto: Appel & Rompf

Gotha.  Die ehemalige Nightwish-Frontfrau Tarja Turunen kommt mit einem Soloprogramm nach Gotha.

Tarja Turunen kennt man als stimmgewaltige Sängerin der Band Nightwish. Am Freitag, 9. Dezember, kommt sie ins Kulturhaus Gotha und stimmt keine Metal-Songs an, sondern Weihnachtsmelodien. Das Publikum darf sich auf ihr Programm „Christmas together“ freuen.

Die klassisch geschulte Sopranistin hat mit ihrer Herangehensweise an symphonischen Heavy Metal ihrer Zeit neues Genre kreiert. In der Vorweihnachtszeit weiß sie, wie sie mit ihrer Stimme für Gänsehaut sorgen kann.

Tickets ab 52,85 Euro in den Pressehäusern sowie unter Telefon: 0361/2275227 und im Internet unter www.ticketshop-thueringen.de