Mit vier Jungzüchtern in Brüheim gut aufgestellt

Brüheim.  63 Aussteller waren mit 437 Tieren bei der jährlichen Kleintierschau in Brüheim vertreten.

Die Jungzüchterinnen (von links) Pia Pillatzke (9), Sarah Hadrawa (11), Lena-Celine Scherdel (12) und Vanessa Hadrawa (14) stellten erfolgreich zur Kleintierschau in Brüheim aus.

Die Jungzüchterinnen (von links) Pia Pillatzke (9), Sarah Hadrawa (11), Lena-Celine Scherdel (12) und Vanessa Hadrawa (14) stellten erfolgreich zur Kleintierschau in Brüheim aus.

Foto: Matthias Wenzel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der bereits 1927 gegründete Kleintierzuchtverein Sonneborn und Umgebung hat mit seinem eigenen Vereinsheim, das seit mehr als 40 Jahren existiert, ideale Ausstellungsbedingungen. Nicht von ungefähr richtet er immer wieder Kreisschauen aus, wie letztmals im Dezember 2018 die Kreiskaninchenschau.

Traditioneller Jahresauftakt ist jedoch die jährliche Ortsschau, an der sich auch Zuchtfreunde aus Brotterode, Friedrichswerth, Großvargula und Hochheim beteiligten. Somit konnten am vergangenen Wochenende insgesamt 63 Aussteller – davon zwölf eigene – 437 Tiere präsentieren. Es handelte sich um 156 Kaninchen und 281 Mal Geflügel.

Sowohl der Vereinsvorsitzende Torsten Ludwig als auch die Ausstellungsleiter Lothar Schack (Kaninchen) und Berno Lorenz zeigten sich mit dem Ergebnis der diesjährigen Kleintierschau sehr zufrieden. Die Tierqualität sei noch sehr gut, schätzt Torsten Ludwig ein.

Zwei Thüringenmeister in den Kategorien Hühner und Enten

Das zeigte sich bei den Bewertungen der Preisrichter, die beim Geflügel achtmal das höchste Prädikat „Vorzüglich“ (97,0 Punkte) und 15 Mal ein „Hervorragend“ (96,5 Punkte) vergeben konnten. Noch besser sah es bei den Kaninchen aus, die 14 Mal „Vorzüglich“ und 35 Mal „Hervorragend“ einheimsten.

Besonders freut den Vereinsvorsitzenden, dass es im derzeit 32 Mitglieder zählenden Verein vier Jungzüchter gebe. Es handelt sich um die neunjährige Pia Pillatzke, das Geschwisterpaar Sarah (11) und Vanessa (14) Hadrawa sowie die zwölfjährige Lena-Celine Scherdel, die bereits seit etlichen Jahren erfolgreich ausstellt.

Rückblickend erzählt Torsten Ludwig, dass 2019 Zuchtfreunde erfolgreich in Erfurt und Leipzig ausgestellt hätten. Vier Vereinsmitglieder seien auf der parallel stattfindenden Landesrammlerschau in Trusetal vertreten. Mit Lena-Celine Scherdel und Berno Lorenz habe man zwei Thüringenmeister in den Kategorien Hühner und Enten im Verein.

Bevor es im Januar 2021 die nächste Ortsschau gebe werde, richte der Kleintierzuchtverein Sonneborn und Umgebung im September die Kreisjungkaninchenschau und im Oktober die Nessetal-Junggeflügelschau aus, blickt Torsten Ludwig schon jetzt voraus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren