Neue Parkplätze für Mieter in Gotha-Ost

Gotha.  Die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha will in Gotha-Ost zusätzliche Parkplätze schaffen.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha will in Gotha-Ost neue Parkplätze für Bewohner bauen.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha will in Gotha-Ost neue Parkplätze für Bewohner bauen.

Foto: Michael Groß / Symbolbild

Die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha (WBG) will in Gotha-Ost zusätzliche Parkplätze für ihre Mieter schaffen. In dem Quartier zwischen Friemarer Straße und Kindleber Straße habe es einen Generationswechsel gegeben. „Viele junge Familien sind dort eingezogen und der Bedarf an Parkplätzen ist damit gestiegen“, sagt Steffen Priebe, kaufmännischer Vorstand der WBG. Zwar seien bei der Sanierung der Häuser vor zehn Jahren bereits zusätzliche Parkplätze gebaut worden, aber die reichten nun nicht mehr aus. Insgesamt sollen 42 neue Stellflächen errichtet werden, „und wir müssen dafür auch nur eine Fichte fällen“, sagt Priebe, nachdem es Kritik wegen Baumfällungen für Parkplätze in der Straße der Einheit gegeben hatte.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.