Ohne Versicherung und Fahrerlaubnis in Gotha und Waltershausen erwischt

Herausgewunken hat die Polizei auffällige Verkehrsteilnehmer am 9. Juni in Gotha und Waltershausen.

Herausgewunken hat die Polizei auffällige Verkehrsteilnehmer am 9. Juni in Gotha und Waltershausen.

Foto: Dirk Bernkopf

Gotha/Waltershausen.  Warum der Polizei bei Verkehrskontrollen nicht nur Autofahrer ins Netz gingen.

Auf E-Scootern, die nicht versichert waren, sind am Mittwoch zwei Männer von der Polizei erwischt worden. Ein 28-Jähriger fiel in der Eise­nacher Straße bei einer Verkehrskontrolle auf, ein 43-Jähriger in der Huttenstraße. In der Gartenstraße war ein 21-Jähriger im Mercedes unter Drogen unterwegs. Weil ein Vortest positiv auf Cannabis reagierte, musste der Mann zur Blutentnahme. Ohne gültige Fahrerlaubnis war in Waltershausen ein 43-Jähriger mit seinem BMW unterwegs. Auch er wurde bei der Verkehrskontrolle der Polizei erwischt. Allen vier Männern wurde die Weiterfahrt untersagt, gegen alle sind Ermittlungsverfahren eingeleitet.